Publikationen

Kundenbedürfnisse adressieren

Swiss Automotive Customer Experience (english only)

Autoren:

Serkan Caliskan
Verena Vitalini
Yannic Herrmann

Datum:

28/08/2017

Standort:

Stuttgart, Germany

Um ändernden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, sollten Automobilhersteller und -händler ihren Status Quo überdenken. Initiativen zur Digitalisierung und Verbesserung der Kundeninteraktion sowie -erfahrung können nur dann erfolgreich sein, wenn hierbei bestimmte Bausteine berücksichtigt werden. Die Digitalisierung der Kundeninteraktion kann oft der richtige Ausgangspunkt für eine vollständige digitale Transformation sein. In der heutigen wettbewerbsintensiven Automobilindustrie reicht das Auto als alleiniges Produkt nicht mehr aus.

Neue digitale Konzepte, omnipräsente Kundeninteraktionen und zusätzliche Serviceportfolios sind das Sprungbrett für die Schaffung digitaler Automobilökosysteme. Neue Geschäftsmodelle, diversifizierte Vertriebskanäle und Wertschöpfungsnetzwerke werden entwickelt, um die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen. Die Digitalisierung von der Automobilindustrie ist kein Zukunftskonzept, es passiert hier und jetzt ...

Zum Whitepaper(EN)